Projektförderungen

Neben weltweiten Hilfsmaßnahmen werden vorrangig soziale und kulturelle Projekte in der Region unterstützt. Dazu werden Spenden der Mitglieder und Einnahmen aus Veranstaltungen und Aktionen, den sogenannten “Activities“ verwendet. Aus diesen Mitteln konnten seit der Gründung u. a. bereits folgende Projekte und Organisationen wertvolle Hilfe erhalten:
  • Projekt “Klasse 2000“
  • Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention an Grundschulen
  • Hospizverein "Aufgefangen" u. "Fuchsbau" Barsinghausen
  • "Days of Art" der Oberschule Gehrden
  • Calenberger Musikschule
  • IG "Eltern geistig Behinderter e.V."
  • Der Steg, Selbsthilfegruppe für psychisch Kranke und deren Angehörige
  • Jugendfeuerwehren des Calenberger Landes
  • Zirkusprojekt der Grundschule Bredenbeck zusammen mit der Januzs-Korczak-Schule
  • Roboter-AG der Marie-Curie-Schule in Ronnenberg
  • Mandolinen u. Gitarrenorchester Empelde von 1927 e.V.
  • Corvinius-Zentrum Wennigser Mark
  • Außerdem wurden in den letzten Jahren mehrere tausend Brillen gesammelt, die im Rahmen des internationalen Projekts “Sight First“ in unterversorgten Gebieten auf der ganzen Welt helfen, die Sehkraft zu erhalten und zu verbessern.